Bunte Bänder als Willkommen

Bunte Bänder als Willkommen


Im Jugendring SOE e.V. spiegelt sich die Vielfalt der organisierten Jugend- und Jugendverbandsarbeit im Landkreis mit den unterschiedlichsten Wertorientierungen wider. Unabhängig von unseren politischen, religiösen und weltanschaulichen Unterschieden ist der Umgang miteinander geprägt von Toleranz und gegenseitiger Akzeptanz. Auf der Basis von Vertrauen, Offenheit und Ehrlichkeit begegnen sich die Mitgliedsorganisationen mit menschlichem und fachlichem Respekt. Geschlecht und Herkunft des Einzelnen spielen keine Rolle. Wir verstehen uns als Lernort der Demokratie. Zu unseren wichtigsten Wesensmerkmalen zählen die demokratischen Strukturen innerhalb der einzelnen Mitgliedsorganisation wie auch im Dachverband. Nur diese, uns eigene Struktur, macht uns glaubhaft als Ort der Erziehung von Kindern und Jugendlichen zu Demokratiefähigkeit und biete einen geschützten Raum für das Erproben humaner und sozialer Verhaltensweisen.
In unserem Leitbild heißt es „Basierend auf einem humanistischen Menschenbild sowie einem demokratischen Werteverständnis verbessern wir die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen und setzen uns für ihre Rechte und freien Entfaltungsmöglichkeiten ein. … Wir fördern durch unsere Arbeit die soziale Integration von Kindern und Jugendlichen. … Wir leben Demokratie in unserem Verein und unser Handeln ist parteiunabhängig, politisch und sozial ausgerichtet.“
Der Jugendring SOE e.V. bekennt sich zur freiheitlichen demokratischen Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes und der Landesverfassung.
Dies alles sind Gründe, sich unabhängig von der tagespolitischen Diskussion mitmenschlich zu verhalten und Menschen, die unsere Hilfe brauchen, die Hand zu reichen.
Natürlich schließt das eine Wertediskussion ein. Europäische Werte, die geprägt sind von Gleichheit, Gerechtigkeit und Vielfalt und die sich u.a. in der Satzung des Jugendrings widerspiegeln und vor allem in der praktischen Arbeit unserer Mitgliedsorganisationen.
Es geht nicht darum, einen roten Teppich auszurollen… es geht nicht darum, „Bleiberecht für alle“ zu fordern… es geht darum, sich auf die eigenen Werte zu besinnen und sich wie ein Mensch zu verhalten.
In diesem Sinne setzt der Jugendring SOE e.V. gemeinsam mit anderen Jugendringen Sachsens ein Zeichen und knüpft bunte Bänder als Zeichen einer Willkommenskultur für Offenheit, Vielfalt und Mitmenschlichkeit. Dabei soll die individuelle Auswahl der Bänder in Länge, Breite, Material und Farbe genauso vielfältig sein wie der Gedanke der Aktion selbst.

DANKE FÜRS MITMACHEN!