48h-Aktion – Seid dabei!

48h-Aktion – Seid dabei!


…Initiative zeigen, anpacken, etwas bewegen… auch 2017 findet die 48h-Aktion im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge statt. Organisiert wird sie wieder durch den Trägerverbund von Pro Jugend e.V., dem Kinder- und Jugendhilfeverbund Freital e.V. und dem Jugendring Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V..

Die 48h-Aktion möchte das ehrenamtliche Engagement von Jugendlichen in den Mittelpunkt der Öffentlichkeit rücken. Alle interessierten jungen Menschen haben die Chance am Aktionswochenende vom 12. bis 14. Mai 2017 selbstgewählte Vorhaben innerhalb von 48 Stunden eigenständig umzusetzen. Anmelden können sich Jugendvereine, Jugendclubs, Junge Gemeinden, Sportvereine, Schulklassen, Straßencliquen, Jugendfeuerwehren, Jugendinitiativen oder Jugendgruppen. Mit einer Idee, etwas Bleibendes und Gemeinnütziges für den Ort zu schaffen, können Anmeldungen bis zum 03. April 2017 eingereicht werden.

ANMELDUNG

Jede Gruppe erhält zum Startschuss extra T-Shirts zur 48h-Aktion und ist dadurch am Aktionswochenende schon von weitem zu erkennen. Egal, ob Jugendclubs renoviert, Ausstellungen organisiert, Spielplätze gestrichen, Aufführungen im Altersheim veranstaltet werden oder Müll in der Natur gesammelt wird, den Ideen für eigene Projekte sind keine Grenzen gesetzt.

Startschuss ist am 12. Mai 2017. Von da an haben alle Angemeldeten 48 Stunden Zeit, ihre Idee umzusetzen. Als Dankeschön gibt es für die Region Sächsische Schweiz am 19. Mai eine Abschlussveranstaltung, bei der alle Jugendgruppen für ihr Engagement gewürdigt werden.

Wir sind jetzt schon darauf gespannt, was im Landkreis innerhalb dieser Zeit alles bewegt, geschaffen, erneuert und verändert werden kann!