Ansprechpartner für schwierige Zeiten

Ansprechpartner für schwierige Zeiten


Die aktuelle Situation kostet Familien viel Kraft: Arbeiten gehen, während die Kinder nicht betreut sind, Home-Office ohne Arbeitsplatz mit lauten und spielenden Kindern, eingeschränkte Betreuung der Hilfen zur Erziehung, finanzielle Einbußen, eingeschränke Kontakte…

Es gibt jedoch zumindest telefonisch Ansprechpartner, die Euch und Ihnen bei Ängsten, Kummer, Unsicherheiten usw. zur Verfügung stehen:

 

„Nummer gegen Kummer“ / Kinder- und Jugendtelefon

Ob bei Stress in der Familie oder zwischen Kindern und Jugendlichen, Fragen zu Liebe und Sexualität, Traurigkeit und Ärger, Gefährdung durch Missbrauch oder Sucht – ein kostenloser Anruf bei der bundesweiten „Nummer gegen Kummer“ kann dir oder Ihnen weiterhelfen.

 

Elternberatung

Nutzen Sie das bundesweite Elterntelefon 0800 111 0550, um über ihre alltäglichen Sorgen, Ängste oder Unsicherheiten im Umgang mit Kindern zu sprechen und Unterstützung bei der Lösung von Problemen zu erhalten. Geschaltet ist die Nummer außer am Wochenende täglich 9 bis 11 Uhr (Dienstag und Donnerstag auch 17 bis 19 Uhr). Bei Bedarf informieren Sie die Berater auch über weiterführende Hilfen.

 

Sexueller Kindesmissbrauch

Unter der kostenfreien Rufnummer 0800 22 55 530 erreichen Betroffene und Angehörige die telefonische Anlaufstelle des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs.