Begin typing your search above and press return to search. Press Esc to cancel.

Ehrenamtlich geführte Projekte


files-720612_1920In Abstimmung mit dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge erhält der JR SOE e.V. nach der „Richtlinie zur Gewährung von Zuwendungen in den Aufgabenbereichen der Kinder- und Jugendarbeit, der Jugendsozialarbeit, des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes, der Familienförderung und der Jugendgerichtshilfe im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (RL JA LK SOE §§ 11 – 14; 16; 52 SGB VIII)“ Fördermittel zur Vergabe an seine Mitgliedsvereine.

Förderanträge für „Ehrenamtlich geführte Projekte“ können von den Mitgliedsvereinen direkt an den Jugendring SOE e.V gestellt werden. Die Ausschüttung der Gelder des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge sowie des Landes Sachsen erfolgt in folgenden Förderschwerpunkten:

  • Projekte…
    • …sind zeitlich begrenzte Aktivitäten, die zur Erreichung der Zielstellungen der §§ 11 – 14; 16; 52 SGB VIII und zur Bewältigung besonderer Problemlagen (z. B. Integration bestimmter Zielgruppen) beitragen.
  • internationale Jugendbegegnung…
    • …sind Begegnungen zwischen Jugendlichen des Landkreises mit Jugendlichen anderer Staatsangehörigkeit, insbesondere Maßnahmen zur partnerschaftlichen Annäherung, wobei mindestens 7 Teilnehmer*innen  aus dem Landkreis sind. Die Teilnehmer*innen sollten im
      Alter zwischen 10 und maximal 21 Jahren sein.
  • außerschulische Jugendbildung…
    • …sind Maßnahmen mit allgemeiner, politischer, sozialer, gesundheitlicher, kultureller, naturkundlicher und technischer Bildung können in Form von Seminaren, Workshops, Projekten sowie als Weiterbildungsmaßnahmen für Mitarbeiter*innen der Jugendhilfe, die landkreisweit ausgeschrieben sind, stattfinden.
  • Kinder- und Jugenderholung…
    • …sind Maßnahmen, in denen Kinder und Jugendliche in einer Gruppe, deren Teilnehmer*innen über den gesamten Zeitraum bestehen bleiben, eine Zeit der Ferien gemeinsam sinnvoll verbringen. Je nach spezifischer Ausrichtung des/der Antragsteller*in können die Freizeiten mehr thematisch, sportlich oder kreativ ausgerichtet sein und sollen dem Erholungscharakter Rechnung tragen.

Im Bereich Download finden sich die aktuellen Formulare zu Antragsstellung und Abrechnung.

Bei Fragen stehen Peggy Pöhland und Sandy Proßin für diesen Aufgabenbereich zur Verfügung.

Kontakt: info@jugend-ring.de oder 03501 781647