Begin typing your search above and press return to search. Press Esc to cancel.

Schulsozialarbeit


„Schulsozialarbeit bedeutet junge Menschen an Schule in ihrer Vielseitigkeit und Individualität anzuerkennen und zu unterstützen.“

Unsere Aufgabe als Schulsozialarbeiterinnen ist es, mit jungen Menschen an Schule einen Ort zu schaffen, an dem sie gerne leben und lernen. Träger ist der Jugendring Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V.. Unsere Arbeit basiert auf Grundlagen des § 13 SGB VIII (Jugendsozialarbeit) und § 11 SGB VIII (Jugendarbeit) und wird gefördert durch den Freistaat Sachsen, dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und der örtlichen Kommune.

Dadurch ergibt sich der Auftrag, jungen Menschen an Schule Angebote zu ihrer Entwicklung zur Verfügung zu stellen, welche ihrer Interessen entsprechen. Die Angebote sollen durch die jungen Menschen mitbestimmt und mitgestaltet werden, sie zur Selbstbestimmung befähigen, zu gesellschaftlicher Mitverantwortung hinführen und sozialem Engagement anregen.
Als Sozialarbeiterinnen fungieren wir dabei als Mittlerinnen für Partizipation, Vertrauen, Transparenz, Freiwilligkeit und leben eine offene und inklusive Haltung.

Oberschule Bad Gottleuba

Patrycja Stadnicki
Dipl. Pädagogin (TU)

E-Mail: patrycja.stadnicki[at]jugend-ring.de
Mobil: 0160 94 60 16 79

Heinrich-Ernst-Stötzner-Schule Heidenau
Schule mit dem Förderschwerpkt. Lernen

Kamila Krych
Dipl. Pädagogin (TU)

E-Mail: kamila.krych@jugend-ring.de
Mobil: 0176 87 78 43 79

Nationalparkschule Oberschule Königstein

Victoria Schmatz
Sozialpädagogin B.A.

E-Mail: victoria.schmatz@jugend-ring.de
Mobil: 0173 72 34 745